Düsseldorfer Jonges

Tischgemeinschaft im Heimatverein Düsseldorfer Jonges e.V.

zum Mitglieder - Bereich →

Eine Tischgemeinschaft der Düsseldorfer Jonges

  • Wir pflegen heimatliche Geschichte, Eigenart, Brauchtum und Mundart und fördern diese Pflege in der Öffentlichkeit.

  • Wir wirken an Schutz und Gestaltung der Stadt und der Heimatlandschaft mit, treten für die Erhaltung charakteristischer Bauten, Denkmäler und Brunnen ein und errichten heimatverbundene Gedenkstätten.

  • Wir fördern Natur- und Umweltschutz.

  • Wir setzen uns für soziale Belange ein.

Unser Verein ist überparteilich und überkonfessionell. Er folgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen und wohltätigen Zwecken im Sinne der Gemeinnützigkeits-verordnung.

Düsseldorfer Jonges wollen...

...regen Anteil am politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben Düsseldorfs nehmen, sich einen kritischen Blick für alle Dinge, die dem Düsseldorfer Bürger am Herzen liegen, bewahren und Tradition und Fortschritt ihrer Stadt gleichermaßen fördern.

Düsseldorfer Jonges erhalten...

mit Beiträgen über Düsseldorf und Nachrichten aus ihren Heimatverein und
jeden Dienstag die Gelegenheit, an Vorträgen und Veranstaltungen im Vereinslokal teilzunehmen.

Düsseldorfer Jonges müssen...

16 Jahre alt sein uns sollten mindestens 10 Jahre in Düsseldorf leben.

Für die Aufnahme in den Verein sind zwei Paten als Bürgen zu benennen.

Die Aufnahmegebühr beträgt € 20,- , der Jahresbeitrag € 50,- .

Düsseldorfer Jong können Sie werden,...

wenn Sie einen entsprechenden Aufnahmeantrag ausfüllen. Entscheidungshilfe finden Sie jeden Dienstag, 20.00 Uhr, im Henkel-Saal (Schloesser Quartier Boheme) in der Ratinger Straße 25 statt. -> Termine

Wir die Stachelditzkes laden Sie herzlich ein an unserem Tisch Platz zu nehmen. Heimatfreunde und Vorstand werden gerne Ihre frage beantworten.

Umfangreiche Informationen zum Heimatverein Düsseldorfer Jonges e.V. sowie weitere Links unter www.duesseldorferjonges.de .